Navigation Zurück Suche Favoritenliste

Emittenten News

Zielzins 11,50 Prozent

Das Wachstum im Euroraum hat sich im ersten Quartal des laufenden Jahres etwas verlangsamt. Aktuell bedeutende Unsicherheitsfaktoren sind der potenzielle Handelskrieg mit den USA sowie die EU-kritische Regierungskoalition in Italien, unter der eine Aufblähung der Staatsschulden drohen könn...

(Hussam Masri)

dailyEDELMETALL: Gold könnte sich erholen.

dailyEDELMETALL: Gold könnte sich erholen.

(BNP Paribas)

DZ BANK – DAX: Keine durchschlagende Stabilisierung gelungen

Werbung Seit der Etablierung des letzten Bewegungshochs im mittelfristigen Aufwärtstrend am 22. Mai um 13.205 Punkte befindet sich der deutsche Leitindex nunmehr im Korrekturmodus. Charttechnisch wurde dabei gestern die 200 Tage-Linie als Widerstand bestätigt, was hierdurch d...

(DZ Bank)

Tagesausblick für 21.6.: DAX und Dow kaum verändert. Dialog im Fokus!

Die Aktienbarometer konnten sich heute nach den gestrigen Verlusten etwas erholen. Der DAX® verbesserte sich auf rund 12.700 Punkte und der EuroStoxx® 50 auf 3.440 Punkte. Von einem Beginn einer Gegenbewegung zu reden wäre jedoch vermessen. Die angespannte Lage im Handelskonflikt zwischen den USA un...

(Richard Pfadenhauer)

Vermögensaufbau: Das sind die beliebtesten ETFs – auch in unruhigen Zeiten!

Vermögensaufbau: Das sind die beliebtesten ETFs - auch in unruhigen Zeiten!Der global eskalierende Handelskrieg, schlechter als erwartet ausgefallene europäische Konjunkturdaten sowie die innenpolitischen Spannungen hierzulande setzen DAX & Co. unter Druck. Aber gerade in unruhigen Marktphasen lohnt...

(COMMERZBANK)

BORN Akademie | Heute Abend LIVE um 18:30 mit Top-Trader Rüdiger Born

(BNP Paribas)

DZ BANK – Brent: OPEC-Meeting wirft seine Schatten voraus!

Werbung OPEC-Sitzung belastetAnhebung der Ölförderung wahrscheinlichKleinere OPEC-Staaten wehren sich gegen signifikante FördererhöhungDie Lage: OPEC-Meeting am Freitag wirft seine Schatten vorausDeutlich schwächer präsentierten sich in den vergangenen Wochen d...

(DZ Bank)

MDAX vs DAX: Warum Aktien aus der zweiten Reihe besser laufen

MDAX vs DAX: Warum Aktien aus der zweiten Reihe besser laufenDer Wettstreit an den Börsen endet manchmal wie der Kampf zwischen David und Goliath: Nämlich dann, wenn die Kleinen die Großen abhängen. Die Gründe, warum genau das in den vergangenen Jahren an der Börse zu sehen war, haben wir für Sie an...

(COMMERZBANK)

ComStage MSCI World beliebtester ETF

Der global eskalierende Handelskrieg, schlechter als erwartet ausgefallene europäische Konjunkturdaten sowie die innenpolitischen Spannungen hierzulande setzen DAX & Co. unter Druck. Aber gerade in unruhigen Marktphasen lohnt sich das Ansparen von ETFs. Auf welche ETFs Anleger dabei bevorzugt setzen...

(COMMERZBANK)

Fünf neue DuoRendite Aktienanleihen Pro auf deutsche Standardtitel

(DEKA)
zur klassischen Ansicht