onvista - Börse, Aktien, News In der onvista-App öffnen
Öffnen

Navigation Zurück Suche Favoritenliste

Louis Vuitton-Inhaber LVMH erwartet nur langsame Erholung

Reuters

Paris (Reuters) - Die Folgen der Coronakrise wird der französische Luxuskonzern LVMH mit seinen Marken wie Louis Vuitton oder Dior noch länger spüren.

"Wir können zu diesem Zeitpunkt nur auf eine allmähliche Erholung hoffen", sagte Firmenchef Bernard Arnault am Dienstag auf der Online-Hauptversammlung. Das Ergebnis des zweiten Quartals werde vor allem durch die Entwicklung in Europa und den USA beeinträchtigt, wo die Filialen zur Eindämmung der Corona-Pandemie lange geschlossen waren. Eine Prognose für 2020 wagte der Vorstand nicht.

Die Corona-Pandemie hatte bereits im ersten Quartal einen Umsatzrückgang um 15 Prozent auf 10,6 Milliarden Euro verursacht.

Auf die Frage, ob die Krise die Übernahmepläne für den US-Juwelier Tiffany ändere, blieb LVMH-Manager Antonio Belloni vage. Tiffany sei eine Marke, die ihren Platz im Portfolio des Unternehmens habe. Anfang Juni erfuhr Reuters zunächst von Insidern, Arnault spreche mit seinen Beratern über Möglichkeiten, den Kaufpreis von 135 Dollar je Aktie zu senken. Mit der Angelegenheit vertraute Personen hatten einige Tage später mit Verweis auf juristische Hürden jedoch erklärt, der 16,2 Milliarden Dollar schwere Deal werde nicht neu verhandelt.

Zugehörige Werte

LVMH 404,65 EUR +1,11% +4,45
Dow Jones 27.173,96 Pkt. +1,33% +358,52
CAC 40 4.820,93 Pkt. +1,92% +91,27
EURO STOXX 50 3.200,03 Pkt. +2,00% +62,97
TIFFANY & CO 115,65 USD -0,42% -0,49

Das könnte Sie auch interessieren

zur klassischen Ansicht
Werbehinweise
Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.