onvista - Börse, Aktien, News In der onvista-App öffnen
Öffnen

Navigation Zurück Suche Favoritenliste

ANALYSE-FLASH: Commerzbank senkt RIB Software auf 'Hold' trotz Zielanhebung

dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die Commerzbank hat RIB Software angesichts des Übernahmeangebots von Schneider Electric von "Buy" auf "Hold" abgestuft, das Kursziel aber von 24 auf 30 Euro angehoben. Die vom Elektrotechnik-Konzern gebotenen 29 Euro je Aktie des Bausoftware-Herstellers seien attraktiv, schrieb Analyst Florian Treisch in einer am Freitag vorliegenden Studie. Schneider dürfte seines Erachtens die Mindestannahmequote von 50 Prozent plus 1 Aktie locker erreichen. Sein nun über dem Gebot liegendes Kursziel reflektiere bereits das Aufwärtspotenzial durch einen möglichen Beherrschungsvertrag./ck/tih

Veröffentlichung der Original-Studie: 13.02.2020 / 18:33 / CET

Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 13.02.2020 / 18:33 / CET


dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

Zugehörige Werte

RIB Software 24,68 EUR +3,43% +0,82
SCHNEIDER ELECTRIC SE n.a. n.a. n.a.
NEWS CORP. 13,99 USD +0,14% +0,02
NEWS CORP. n.a. n.a. n.a.
NEWS CORP. 12,60 USD 0,00% 0,00

Das könnte Sie auch interessieren

zur klassischen Ansicht
Werbehinweise
Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.