onvista - Börse, Aktien, News In der onvista-App öffnen
Öffnen

Navigation Zurück Suche Favoritenliste

ANALYSE-FLASH: JPMorgan senkt HeidelbergCement auf 'Underweight' - Ziel 43 Euro

dpa-AFX

NEW YORK (dpa-AFX Broker) - Die US-Bank JPMorgan hat HeidelbergCement angesichts der Corona-Krise von "Neutral" auf "Underweight" abgestuft und das Kursziel von 71 auf 43 Euro gesenkt. Sie habe ihre Prognosen für die operativen Gewinne (Ebitda) europäischer Baustoffkonzerne für 2020 um 30 Prozent reduziert, schrieb Analystin Elodie Rall in einer am Mittwoch vorliegenden Branchenstudie. Im Vergleich zur Weltfinanzkrise 2008/09 seien die Bilanzen und die Liquidität der Unternehmen aber deutlich besser. Zudem dürfte sich die Branche 2021 zumindest teilweise erholen. Im Sektor zieht die Expertin LafargeHolcim, CRH und Kingspan vor, während sie auf HeidelbergCement und Travis Perkins im Vergleich eher vorsichtig blickt./mis/ajx

Veröffentlichung der Original-Studie: 07.04.2020 / 21:56 / BST Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 08.04.2020 / 00:33 / BST


dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

Zugehörige Werte

HeidelbergCement 44,63 EUR -3,20% -1,48
HEIDELBERGCEMENT AG 10,10 USD +1,88% +0,18
TRAVIS PERKINS PLC 12,98 USD -4,90% -0,67
KINGSPAN GROUP 55,90 EUR +0,90% +0,50
CRH 2.647,00 GBp +0,99% +26,00

Das könnte Sie auch interessieren

zur klassischen Ansicht
Werbehinweise
Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.