Navigation Zurück Suche Favoritenliste

DAX, S&P 500, Dow Jones: Geht da was?

Harald Weygand
S&P 500 - WKN: A0AET0 - ISIN: US78378X1072 - Kurs: 2.637,72 Pkt (Chicago Mercantile Exchange)Dow Jones - WKN: 969420 - ISIN: US2605661048 - Kurs: 24.423,26 $ (NYSE)DAX - WKN: 846900 - ISIN: DE0008469008 - Kurs: 10.812,69 Pkt (XETRA)DAX - Hier läuft heute der Pullback an!

Da geht was ?

Traue mich fast nicht diese Frage zu stellen. In den zurückliegenden Wochen war es meist so, dass es mit den Märkten runterging, wenn man darauf hinwies, dass etwas nach oben gehen könnte.

Chart1: Pullback, also die Rückkehrbewegung in Richtung 11.050 Punkte.

Chart2: Relative Stärke Ranking der Indizes. Der DAX (gelb) im unteren Feld, also ein technischer Underperformer in dem beobachteten Zeitfenster (seit Jahresbeginn 2018).

Wenn man eine Gegenreaktion nach oben traden möchte, bietet es sich an, dies in den relativ starken Indizes (sind trotz des Rückgangs noch immer die US Indizes) umzusetzen. Nicht in den relativ schwachen!

Einleitend muss erneut warnend festgehalten werden, dass Signale in der derzeit unruhigen Marktphase mit Vorsicht zu genießen sind!

Chart3: S&P 500 Index. Bullische Tagesreversalkerze auf der Rangeunterkante seit Oktober. Chance auf Countertrendrally in Richtung 2.800 Punkte. Fällt der Index ab jetzt unter das heutige tagestief bei 2.580 Punkten, ist dies gleichbedeutend mit einer Aufgabe der Range.

Chart4: Der Dow Jones mit einem brachialen bullischen Reversal auf der Unterstützung bei 24.000 Punkten. Möglichkeit einer Countertrendrally in Richtung 25.850.

Positive Nachrichten:

Handelskonflikt: China lenkt deutlich ein! Das Wall Street Journal berichtet, dass China Änderung an der Agenda "Made in China 2025" vornehmen wolle.

Bloomberg berichtet, dass sich die chinesische Regierung in den nächsten Tagen damit befassen werde, den Strafzoll auf in den USA produzierte Fahrzeuge von derzeit 40 % auf 15 % abzusenken.

Italien scheint den Forderungen der EU im Haushaltsstreit nachzukommen. Bemerkenswert. Während die Franzosen ihr Budget ausweiten, wenn man Macrons Versprechen Glauben schenkt.

Viel Erfolg im Handel und beste Grüße,

Ihr Harald Weygand

DAXDAXS&P 500Dow Jones Industrial Average(© BörseGo AG 2018 - Autor: Harald Weygand, Head of Trading)

Zugehörige Werte

S&P 500 (TR) 6.001,28 USD +0,28% +17,08
Dow Jones 27.171,90 Pkt. +0,06% +17,70
DAX 12.289,40 Pkt. +0,23% +29,33
Hang Seng 28.351,04 Pkt. -1,51% -436,60
MIB 21.735,70 Pkt. +0,43% +94,24
DAX (NET RETURN) (EUR) 1.113,72 Pkt. +0,23% +2,66

Das könnte Sie auch interessieren

zur klassischen Ansicht
Werbehinweise
Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben das schwer zu verstehen sein kann.