onvista - Börse, Aktien, News In der onvista-App öffnen
Öffnen

Navigation Zurück Suche Favoritenliste

LUFTHANSA - Schwach nach Abstieg in den MDAX

GodmodeTrader
Deutsche Lufthansa AG - WKN: 823212 - ISIN: DE0008232125 - Kurs: 10,170 € (XETRA)

Das milliardenschwere Hilfspaket der Regierung für die Lufthansa droht an einer niedrigen Aktionärspräsenz auf der anstehenden Hauptversammlung zu scheitern. „Seit heute Nacht wissen wir, dass unsere Aktionäre weniger als 38 Prozent des Kapitals für diese Hauptversammlung angemeldet haben", hieß es von Lufthansa-CEO Carsten Spohr. Damit stehe fest, dass „bei der Abstimmung eine Zweidrittelmehrheit erreicht werden muss", die jedoch nicht sicher erscheine. Laut „Handelsblatt“ rechnet das Lufthansa-Management mit dem Schlimmsten und bereitet sich prophylaktisch auf den Insolvenzfall vor.

Quelle: Godmode-Trader Newsflash

Die Aktie der Lufthansa ist aber heute nur noch im MDAX gelistet. Sie startet mit einem deutlichen Minus. Vorbörslich notiert die Aktie nämlich knapp 9 % im Minus.

Die Trader Ausbildung: Weil auch Trading erlernt werden muss! 16 Wochen Betreuung, Video-Coaching, selbstbestimmtes Lerntempo, 4-wöchige Trading-Phase und Abschlusstest. Nehmen Sie Ihre Trading-Ausbildung jetzt in die Hand! Jetzt abonnieren

Am 24. April markierte der Wert ein Tief bei 7,02 EUR. Von dort aus erholte er sich deutlich. Am 09. Juni scheiterte er mit einem Hoch bei 12,56 EUR am EMA 200. Die Aktie fiel am Donnerstag in die Nähe des EMA 50 zurück. Dieser liegt aktuell bei 9,62 EUR. Am Freitag löste sich der Wert etwas von diesem EMA, allerdings wird er vorbörslich darunter gehandelt. Damit droht ein Bruch dieser Unterstützung.

Weitere Verkaufswelle droht

Das Chartbild der Lufthansa-Aktie macht keinen bullischen Eindruck. Sollte sich der vorbörsliche Rückfall bestätigen, droht eine neue Verkaufswelle in Richtung 8,73 EUR und später sogar 7,02 EUR. Sollte der Wert allerdings über 10,70 EUR ansteigen, dann würde ein erneuter Anstieg in Richtung 12,56 EUR möglich werden.

Zusätzlich lesenswert:

WIRECARD - Crash geht vorbörslich in eine neue Runde

United Internet - Der erste große Schritt (Big Picture)

WIRECARD - Crash geht vorbörslich in eine neue Runde

Deutsche Lufthansa AG

GodmodeTrader 2020 - Autor: Alexander Paulus, Technischer Analyst)

Zugehörige Werte

Lufthansa 9,056 EUR +0,31% +0,02
MDAX 27.527,27 Pkt. -0,29% -82,42
MDAX (NET RETURN) 1.295,10 Pkt. -0,31% -4,12
DAX 12.937,70 Pkt. -0,07% -9,19
Wirecard 1,576 EUR -3,52% -0,05
United Internet 40,80 EUR +1,06% +0,43

Das könnte Sie auch interessieren

zur klassischen Ansicht
Werbehinweise
Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.