onvista - Börse, Aktien, News In der onvista-App öffnen
Öffnen

Navigation Zurück Suche Favoritenliste

MERCK KGaA kratzt am Allzeithoch

GodmodeTrader
Merck KGaA - WKN: 659990 - ISIN: DE0006599905 - Kurs: 115,100 € (XETRA)

Die Merck KGaA ist ein weltweit tätiger Chemie-, Pharma- und Life Science-Konzern. Das Produktprogramm von Merck umfasst Originalpräparate gegen Herz-Kreislauf- und Stoffwechselerkrankungen sowie Produkte für die Selbstmedikation, Flüssigkristalle für Displays und Elektronikchemikalien zur Chipherstellung, Pigmente, Kosmetik- und Pharmawirkstoffe, Reagenzien sowie zahlreiche Laborprodukte für die Pharmaforschung.

Nach aktuellen Schätzungen soll das Unternehmen in 2020 6,42 EUR je Aktie verdienen. Bei einem gestrigen Schlusskurs bei 115,10 EUR ergibt sich damit ein KGV von 17,93. Im historischen Vergleich sticht dieses KGV nicht hervor. Anleger waren schon mehrfach bereit, deutlich höhere KGVs zu bezahlen. Aber die Bewertung lag auch schon deutlich darunter. Der Umsatz soll in 2020 auf einen neuen Rekordwert von 17,78 Mrd. EUR ansteigen.

Exklusive Inhalte. Wertiger Zeitvorteil. Push-Benachrichtigungen. Einen ganzen Tag im Monat alle Premium-Services nutzen. Ab 9 Euro pro Monat. Jetzt Godmode PRO testen!

Nach einer langen Rally erreichte die Aktie am 10. April 2015 ein Hoch bei 111,85 EUR. Anschließend schwenkte sie in eine große Seitwärtsbewegung ein. Daran änderte der Anstieg auf das aktuelle Allzeithoch bei 115,20 EUR im Mai 2017 auch nichts. Diese Seitwärtsbewegung verläuft zwischen der Widerstandszone bei 111,85-115,20 EUR und einer Unterstützung bei 70,68 EUR.

Im März 2018 fiel der Wert auf ein Tief bei 74,54 EUR zurück, näherte sich also stark der unteren Begrenzung der Seitwärtsbewegung an. Seitdem dominieren die Bullen. Am 19. November 2019 kam es zu einem Zwischenhoch bei 110,35 EUR. Anschließend näherte sich der Wert stark seinem Aufwärtstrend seit Juni 2019 an. Knapp darüber griffen die Bullen wieder zu. In den letzten Tagen zeigte sich eine starke Aufwärtsdynamik.

Gestern kletterte der Aktienkurs leicht über die obere Begrenzung der Aufwärtsbewegung seit März 2018. Die obere Begrenzung des Rallyabschnitts ab Juni 2019 und das Allzeithoch wurden aber gestern nicht durchbrochen. Diese beiden Marken bilden einen Widerstandsbereich zwischen 115,20 und 115,50 EUR.

Ende der Aufwärtsbewegung oder kommt da noch was?

Die Aktie der Merck KGaA steht vor einer hohen Hürde. Ob ein signifikanter Ausbruch über diese Marke gelingt, ist noch völlig ungewiss. Die Dynamik der letzten Tage spricht eher dafür. Gelingt er, dann käme es zu einem langfristigen Kaufsignal. Auf Sicht mehrerer Jahre bestünde dann Potenzial für einen Anstieg bis zu einem rechnerischen Ziel bei 187,76 EUR. Sollte die Aktie aber an diesem Widerstandsbereich scheitern und unter 110,35 EUR abfallen, könnte es zu einer etwas längeren Abwärtsbewegung in Richtung des Aufwärtstrends seit März 2018 kommen, was Abgaben in Richtung 96 EUR bedeuten könnte.

Zusätzlich lesenswert:

TESLA - War es das zunächst?

ETRO - Abverkauf kann nach Zahlen weitergehen

Merck KGaA

GodmodeTrader 2020 - Autor: Alexander Paulus, Technischer Analyst)

Zugehörige Werte

Merck 118,30 EUR -4,63% -5,75
Tesla 901,00 USD +0,17% +1,59

Das könnte Sie auch interessieren

zur klassischen Ansicht
Werbehinweise
Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.