onvista - Börse, Aktien, News In der onvista-App öffnen
Öffnen

Navigation Zurück Suche Favoritenliste

USA: Konsumklima Uni Michigan fällt wegen Viruskrise in Rekordtempo

dpa-AFX

MICHIGAN (dpa-AFX) - Die Stimmung der US-Verbraucher hat sich wegen der Coronakrise so stark wie noch nie eingetrübt. Das von der Universität Michigan erhobene Konsumklima fiel im April zum Vormonat um 18,1 Punkte auf 71,0 Zähler, wie die Universität am Donnerstag nach einer ersten Schätzung mitteilte. Dies ist der stärkste jemals gemessene Rückgang. Schlechter schätzten die befragten Konsumenten vor allem ihre gegenwärtige Lage ein. Die Erwartungen wurden ebenfalls ungünstiger bewertet, sie fielen aber nicht ganz so stark.

Der Indikator der Uni Michigan ist ein Maß für das Kaufverhalten der US-Verbraucher. Er basiert auf einer telefonischen Umfrage unter rund 500 Haushalten. Abgefragt werden die finanzielle und wirtschaftliche Lagebeurteilung sowie die entsprechenden Erwartungen./bgf/jkr/he

Zugehörige Werte

Dow Jones 25.475,02 Pkt. +0,36% +91,91

Das könnte Sie auch interessieren

zur klassischen Ansicht
Werbehinweise
Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.